Linux im Unternehmen

Vor einigen Jahren war Linux noch ein System, das man fast nur auf Servern fand oder in Supercomputern zum Einsatz kam.
Damals war das Grafische noch nicht ausgereift um mit Windows oder MacOS konkurrieren zu können, dies sieht jedoch heute anders aus, denn Linux ist erwachsen geworden.
Durch die vielfältige Diversität an Linux basierenden Distributionen, ist es fast unmöglich ein System zu finden, welches nicht die eigenen Wünsche abdeckt. Aber warum sollte man Linux im Unternehmen einsetzen, wenn man doch genauso Windows weiter nutzen kann?

1. Linux ist Sicher

Die größte Gefahr ist und bleibt immer der Mensch, versehentlich eine mit Malware infizierte Email geöffnet und schon hat die IT Abteilung damit zu kämpfen den infizierten Rechner zu bereinigen. Sie kennen das Szenario? Da sind Sie nicht allein, vielen Unternehmen passiert dies und hat zur Folge, das Unternehmensdaten beschädigt, gestohlen oder verschlüsselt werden und erst gegen Zahlung freigegeben werden. Nicht zu vergessen, dass dieser Umstand dazu führt, das der Mitarbeiter während der Bereinigung des Rechners nicht auf seine Daten zugreifen kann und im schlimmsten Fall, wenn kein Backup der Daten existiert, dieser, die verloren gegangen Daten wieder aufarbeiten muss. Zeit, die nun fehlt und letztlich Ihr Geld kostet. Linux ist von Grund auf so gebaut das für bestimmte Änderungen nur der Administrator diese durchführen kann und somit Fehler, die ein Einfallstor darstellen gar nicht erst verfügbar sind. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch eine E-Mail auf einem Linux Computer nahezu ausgeschlossen, da Linux durch seine Schutzmaßnahmen, geringe Verbreitung und Diversität an Distributionen kein Ziel für Hacker ist.

2. Linux ist offen

Linux ist Open Source, also Quelloffen, daher können von Entwicklern entdeckte Fehler im Programmcode schnell gefunden und korrigiert werden, damit können Updates schneller verteilt werden und die Sicherheit des Systems bleibt gewahrt.

3. Linux ist Schön

Vor einigen Jahren war die Kommandozeile, auch Shell genannt, bei Linux noch fast allgegenwärtig. Heute sieht das ganze schon anders aus, es gibt heute eine Vielzahl an Desktop Umgebungen, welche sich sehen lassen können und Windows oder sogar MacOS X nachahmen können und durch die große Anpassbarkeit, lässt sich vieles machen, was bei Windows oder MacOS nicht möglich ist. Sie möchten gerne mit MacOS arbeiten, scheuen aber die Kosten für einen Apple Computer? Dann können wir Ihnen die passende Linux Distribution bieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.